Afinando la comprensión lectora con textos cortos en alemán

Si quieres alcanzar un nivel avanzado del idioma alemán es fundamental que  desarrolles  tus habilidades de comprensión lectora. Por ello hemos preparado un par de textos cortos en alemán muy sencillos y atractivos que te ayudarán a sumar vocabulario, a fortalecer tus conocimientos de gramática y en general para aumentar tu agilidad y fluidez   para entender oraciones simples y complejas.

Textos cortos en alemán

Textos cortos en alemán para aumentar tu comprensión lectora

Las siguientes lecturas en alemán están elaboradas con oraciones sencillas y se emplean diferentes tiempo verbales. Cada lectura aporta un buen número de palabras para sumar vocabulario en este idioma.

 

Texto # 1

Der Skiurlaub

Hartmut hat im Februar eine Reise gemacht: Er ist in die Alpen gefahren, in ein kleines Dorf in Österreich. Er hat in einem hübschen Hotel ein Einzelzimmer bekommen.

Das Essen im Hotel hat ihm sehr gut geschmeckt. Jeden Morgen ist Hartmut zum Skikurs gegangen. Der Skilehrer, Herr Winter, hat gesagt: “Hartmut ist der beste von meinen Schülern!” Hartmut hat sich sehr gefreut.

Am letzten Abend hat die ganze Gruppe Abschied gefeiert. Sie haben viel Wein getrunken. Dann hat Hartmut gesagt: “Ich habe eine Idee! Wir wollen in der Dunkelheit Ski laufen!” Alle haben geantwortet: “Das ist eine tolle Idee!”

Sie sind in der Dunkelheit Ski gelaufen. Hartmut hat sich das Bein gebrochen. Armer Hartmut!

Ejercicios de comprensión:

1) Wann hat Hartmut Urlaub gemacht?

  1. a) Im Sommera.
  2. b) Im Herbsta
  3. c) Im Febraura
  4. d) In den Alpen

2) Ist das Hotel gut oder schlecht gewesen?

  1. a) Schlecht, denn es war klein.
  2. b) Schlecht, denn es war dort laut.
  3. c) Gut, das Hotel war hübsch.
  4. d) Schlecht, denn er hatte eine Einzelzimmer

3) Was hat Hartmut im Urlaub gelernt?

  1. a) Wein trinkena
  2. b) Skifahrena
  3. c) Langes Schlafena
  4. d) Österreichisch

4) Was haben die Urlauber am letzten Abend getrunken?

  1. a) nichtsa
  2. b) Biera
  3. c) Weina
  4. d) Schnaps

5) Hat Hartmut eine gute oder eine schlechte Idee gehabt?

  1. a) Die Idee war eigentlich gut, aber gefährlich!
  2. b) Er hatte keine Ideea
  3. c) Skifahren in der Nacht sollte jeder machena
  4. d) Keiner mochte seine Idee

6) Was ist Hartmut in der Dunkelheit passiert?

  1. a) Er hat den Zug verpassta
  2. b) Er hat nicht mehr das Hotel gefundena
  3. c) Er hat Wein getrunkena
  4. d) Er hat sich sein Bein gebrochen

 

Texto #2

Einkaufen im Supermarkt

Frau Meier geht heute in den Supermarkt. Ihr Mann ist nicht zu Hause und sie nimmt den Bus. An der Haltestelle trifft sie ihre Freundin Frau Schmidt. Frau Schmidt will auch in den Supermarkt.

Frau Müller: “Das ist super! Dann fahren wir zusammen!”.

Frau Schmidt: “Ja, wir kaufen ein. Danach trinken wir Kaffee und essen Kuchen. Im Café neben dem Supermarkt gibt es sehr guten Kuchen.”

Frau Meier: “Gute Idee!”.

Frau Meier und Frau Schmidt gehen zusammen in den Supermarkt.

Frau Meier: “Ich brauche Tomaten. Mein Mann will Salat essen. Ich nehme zehn Tomaten.”

Frau Schmidt: “Tomaten sind gut. Ich kaufe fünf Tomaten. Da ist auch Kopfsalat.”

Frau Meier nimmt keinen Kopfsalat. Sie nimmt aber zwei Gurken. Frau Meier kauft auch ein Kilo Zwiebeln. Frau Schmidt will Brot kaufen.

Frau Meier: “Das Brot ist nicht schön. Ich kaufe Brot in der Bäckerei. Aber die Schokolade hier ist gut. Sie kostet nur 70 Cent. Ich nehme drei Tafeln Schokolade.”

Frau Schmidt: “Da ist noch ein Sonderangebot. Mineralwasser und Orangensaft sind billig.”

Frau Meier: “Orangensaft habe ich zu Hause. Aber ich brauche fünf Flaschen Mineralwasser.”

Frau Schmidt kauft nur drei Flaschen Mineralwasser. Frau Meier und Frau Schmidt gehen an die Kasse. Dann gehen sie ins Café. Frau Schmidt trinkt eine Tasse Tee. Frau Meier mag lieber Kaffee. Sie bestellen zwei Stücke Schokoladenkuchen. Sie fahren mit dem Bus nach Hause.

 

Ejercicios de comprensión:

1) Frau Meier und Frau Schmidt …

  1. a) … fahren mit dem Auto zum Supermarkt
  2. b) … fahren mit dem Bus zum Supermarkt.
  3. c) … treffen sich vor dem Supermarkt.
  4. d) … treffen sich im Café.

 

2) Frau Meier…

  1. a) … kauft zehn Tomaten und keinen Salat.
  2. b) … will keine Tomaten.
  3. c) … möchte Salat und Gurken kaufen.
  4. d) … kauft Brot im Supermarkt.

 

3) Zwei Tafeln Schokolade…

  1. a) … hat Frau Meier zu Hause.
  2. b) … kauft Frau Schmidt.
  3. c) … kauft Frau Meier.
  4. d) … kosten einen Euro.

 

4) Frau Meier …

  1. a) … isst kein Brot.
  2. b) … kauft Brot im Supermarkt.
  3. c) … kauft Brot in der Bäckerei.
  4. d) … kann das Brot nicht finden.

 

5) Frau Schmidt …

  1. a) … kauft drei Flaschen Orangensaft.
  2. b) … kauft fünf Flaschen Mineralwasser.
  3. c) … hat Orangensaft zu Hause
  4. d) … kauft drei Flaschen Mineralwasser.